Am Samstag den 14. September ludt das designierte Dreigestirn des Stammtisches „Süße Sahneschnittchen“ zur Vertragsunterzeichnung ins Vereinsheim des Männergesangvereins ein.
Bei leckeren Häppchen mit Käse oder Mett, Rostbratwurst, hausgemachtem Kartoffelsalat und kühlen Getränken, waren zahlreiche Gäste bei der offiziellen Vertragsunterzeichnung mit der Dansweiler Ortsgemeinschaft dabei.

Zu den Gästen zählten unter anderem kleine Abordnungen der befreundeten Ortsvereine aus Dansweiler und Brauweiler sowie das designierte Dreigestirn aus Sinnersdorf. Auch Bürgermeister Frank Keppeler war anwesend und gab dem Rahmen den würdigen Anlass.

Gegen 19:30 war es soweit, Prinzenführerin Janine Henk übernahm das Mikrofon und die Hauptakteure des Abends nahmen ihre Plätze ein. Neben dem designierten Trifolium nahmen Ralf Nusch, Vorsitzender der Dansweiler Ortsgemeinschaft sowie Frank Keppeler platz. Obligatorisch stellte die Prinzenführerin das designierte Trifolium vor und dann wurde es Ernst. Günni Voelsgen durfte als erster seine Unterschrift unter den Vertrag setzen. Danach folgen natürlich noch der designierte Bauer und die designerte Jungfrau. Amtlich wurde es dann abschließend durch die Unterschrift des Vorsitzenden der Dansweiler Ortsgemeinschaft.

Anschließend präsentierten die drei Jecken stolz ihr Motto für die kommende Session.
Nachdem der offizielle Teil der Veranstaltung vorbei war, wurde das Tanzbein geschwungen. Das designierte Dreigestirn präsentierte zusammen mit ihren Adjutantinnen den Gästen ihren einstudierten Tanz auf ihren bunten Karnevalsmix.
Danach wurde der feierliche Akt bis in den späten Abend gefeiert.

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei der Dansweiler Ortsgemeinschaft und allen Gästen bedanken.

Eindrücke und Emotionen

 

Fragen? Schreiben Sie uns: kontakt@dansweiler-dreigestirn.de